Fortnite bekommt Battle-Royale-Modus für 100 Spieler



  • Fortnite ist eigentlich ein reines Coop-Spiel, in dem bis zu 4 Spieler gemeinsam Festungen bauen und Zombies killen. Doch bald schon soll ein PvP-Modus im Battle-Royale-Stil kommen, der frappierend an den Mega-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds erinnert.


    Fortnite bekommt trotz Early-Access-Status bald einen neuen Spielmodus. Dabei handelt es sich aber nicht um einen neuen Coop-Modus, in dem die lieben Fortnite-Spieler sich hilfsbereit gegenseitig Ressourcen zuschustern und dicke Festungen zum Schutz gegen Zombies bauen. Vielmehr geht es im neuen Spielmodus „Battle Royale“ genau um das: zünftige Massengemetzel unter Freunden á la PlayerUnknown’s Battlegrounds.



    Fortnite – PvP-Gemetzel statt PvE-Coop


    Wenn also Fortnite bisher euer liebstes PvE-Spiel und PUBG euer liebstes PvP-Spiel war, dann könnte womöglich bald Fortnite beide Plätze in eurem Herzen einnehmen. Denn der neue Battle-Royale-Modus sieht PUBG extrem ähnlich.

    Ihr werdet wie im großen Vorbild mit einem Fallschirm über einer Insel abgeworfen (allerdings aus einem fliegenden Bus) und müsst euch dort mit 99 anderen Spielern ums Überleben kloppen.


    Zwar warnt Chefentwickler Donald Mustard, dass die Server wahrscheinlich nicht sonderlich stabil sein werden und es noch massig Bugs gäbe. Aber einen Mords-Spaß sollte es dennoch machen. Außerdem sollen sich alle Spieler benehmen und sich nicht gegenseitig beschimpfen oder Exploits ausnutzen.

    Außerdem soll der PvP-Modus strikt vom PvE-Hauptspiel getrennt sein.


    Hier noch ein volles Gameplay Video:




    Also das Spiel hab ich mir schon vor einer Weile geholt, heute werde ich mal den Battle Royal Modus austesten!


    Was sagt ihr zu dem Game?
    Habt ihr es auch oder wollt ihr es euch zulegen?



    Quelle: http://mein-mmo.de/fortnite-be…oyale-modus-im-pubg-stil/